Können Sie mit nur einem Licht ein nachhaltiges Fotografie-Geschäft betreiben?

Wir alle wissen, dass Sie mit nur einem Licht schöne Fotos machen können. Aber ist das überhaupt nachhaltig? Bist du nicht zu begrenzt?

Es gibt keine Formel für ein nachhaltiges Fotobusiness. Es hängt alles von Ihrem Portfolio ab und davon, wie Sie es Ihren potenziellen Kunden zeigen. Ohne ein gutes Portfolio können Sie kein profitables Geschäft haben. Dies ist einer der Ansätze, um das Rad am Laufen zu halten: Erstellen Sie eine Vielzahl von Bildern. Wenn ich "Abwechslung" sage, meine ich nicht unterschiedliche Themen, sondern präsentiere unterschiedliche Ideen. Sie können mehrere Bilder eines schönen Mädchens im Park mit einem unscharfen Hintergrund haben, aber wenn Ihre gesamte Galerie nur diese Art von Fotografie enthält, können die Leute sehr schnell das Interesse verlieren. Das menschliche Auge mag es, verschiedene Dinge zu sehen, und wenn Sie möchten, dass die Menschen Ihre Bilder sehen, müssen Sie für eine größere Vielfalt sorgen.

Ein Licht ist alte Schule?

Früher habe ich mich darauf beschränkt, dass ich mit nur einem Licht nicht die Möglichkeit habe, faszinierende Bilder zu produzieren, da ich möglicherweise mehr Lichter brauche. Ich dachte, Menschen zu beeindrucken, wäre nur durch komplexe Beleuchtung möglich. Dies waren die Tage, an denen ich mich mit dem „Dave Hill Look“ beschäftigte, als ich dachte, die interessantesten Porträts könnten nur mit mehreren Lichtern erstellt werden, die unrealistische und widersprüchliche Schatten erzeugen. Gleichzeitig waren Ein-Licht-Fotografien für mich zu konservativ und lässig.

Zu begrenzt durch das Licht

Die Zeit verging und ich fand, dass Licht nur ein Werkzeug war, um eine Idee zu zeichnen, nicht die Idee selbst. Ich weiß, dass dies eine offensichtliche Aussage sein mag, aber oft denken Fotografen nur über Licht nach und sind daher durch Licht als Technik eingeschränkt. Dies ist so, als würde man nur eine große Öffnungsweite und eine geringe Schärfentiefe verwenden und viele andere schöne Kompositionen mit einem tiefen Fokusfeld verpassen. Bilder sind wie Geschichtenerzählen. Sie mögen vielleicht verschiedene Stifte, Schreibfedern und Tinten verwenden, aber wenn Sie dieselbe Geschichte erzählen, werden Sie ein langweiliger Autor.

Zuerst die Geschichte, dann die Beleuchtung

Wenn Sie die Geschichte an erster Stelle behalten, werden Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass Sie ein oder fünf Lichter haben. Schauen Sie sich an einem sonnigen Tag um. Sie sehen verschiedene Geschichten mit Ihren eigenen Augen. Wie viele Lichter werden verwendet, um diese Geschichten zu beleuchten? Nur eine, die Sonne, aber mit viel Fülllicht, das von natürlichen Reflektoren ausgeht - dem Boden, Gebäuden, Bäumen, Wasser, Staub usw. Dies bedeutet, dass Sie die meisten Geschichten mit nur einer Lichtquelle und eventuell einigen Reflektoren erzählen können.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie kein nachhaltiges Geschäft mit einem einzigen Licht betreiben können, sollten Sie sich Sorgen machen, dass Sie kein nachhaltiges Geschäft mit nur einem Auto betreiben können. Wenn Sie im Gelände unterwegs sind, benötigen Sie einen LKW, um sich und Ihre Ausrüstung transportieren zu können. Die Wahrheit ist, dass Sie viel mit nur Ihrem Auto tun können und wenn Sie es mit Bedacht einsetzen, sparen Sie für einen LKW. Aber sind Sie sicher, dass Sie einen LKW und keinen Minivan brauchen?

Sie können auch mögen...